Navigation überspringen Sitemap anzeigen
Weiblicher Körper - OP Markierung

Körperstraffungen zu Kosten ab 3500 Euro in Wien

Harmonische Proportionen empfinden die meisten Menschen als schön. Bringen genetische Dispositionen, enormer Gewichtsverlust, Schwangerschaften und andere Gründe dieses Ideal aus dem Gleichgewicht, können Hauterschlaffungen und Fettdepots entstehen. Betroffene fragen sich dann, was Körperstraffungen kosten oder ob es sich lohnt, das Fett absaugen zu lassen. Im mittleren Lebensalter prägen sich die Fehlverteilungen häufig sogar noch aus.

Dies vergrößert die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper nochmals und kann mitunter zu ernsthaften psychischen Belastungen führen. Als zertifizierte Fachärztin für plastische, rekonstruktive und ästhetische Chirurgie kann ich Ihnen unter Wahrung Ihrer natürlichen Schönheit zu neuem Glück verhelfen. In einem persönlichen Beratungsgespräch verrate ich Ihnen, was Fettabsaugungen kosten und zeige Ihnen Ihre Möglichkeiten verständlich auf.

Was dürfen Straffungen und Fettabsaugungen kosten?

Zwar sind mit Körperstraffungen Kosten verbunden, jedoch fallen diese normalerweise nur einmal an. Haut wächst nämlich nicht nach und verliert durch Alterung natürlich an Elastizität. Straffungen sind prinzipiell überall am Körper möglich. Allerdings sind bestimmte Behandlungen auf diesem Gebiet besonders häufig:

  • Bauchdeckenstraffungen (Abdominoplastik)
  • Oberschenkelstraffungen
  • Oberarmstraffungen

Während ich Oberschenkel- und Bauchdeckenstraffungen ab 5500 Euro durchführe, straffe ich Ihre Oberarme ab 3500 Euro. Fettabsaugungen kosten etwas weniger und sind bei mir ab 2800 Euro möglich. Meistens genügt bei Körperstraffungen eine Lokalbetäubung, für größere chirurgische Eingriffe wie komplette Bauchdeckenstraffungen kommt hingegen eine Narkose zum Einsatz.

Männlicher Körper - OP Markierung
Weiblicher Körper
Weiblicher Körper mit einem Maßband
Männlicher Körper - OP Markierung
Weiblicher Arm - OP Markierung

Liposuction als ästhetisch-chirurgischer Eingriff

Hartnäckige Fettdepots entferne ich mittels Absaugung. Diese überschüssigen Fettzellen verwende ich bei Bedarf für andere Behandlungen wie Eigenfettunterspritzungen gegen Falten. So lassen sich mehrere Problemzonen zugleich beheben.

Diesen ambulanten Eingriff kann ich an nahezu allen Körperstellen realisieren, beispielsweise:

  • Bauch (Ober- und Unterbauch)
  • Oberschenkel (Innen- und Außenseite)
  • Reiterhosen
  • Brust (zumeist bei Männern)
  • Unterschenkel
  • Hüften

Körperstraffende Eingriffe sind mit Liposuctionen vereinbar, wodurch ich hier umfassend tätig werden kann. Gern berate ich Sie dazu. Sie möchten mehr über Straffungen, Fettabsaugung und die Kosten erfahren? Dann vereinbaren Sie einen Termin in meiner Ordination in Wien!

Dr. med. Tatiana Komenko - Logo
Zum Seitenanfang